Deutsch
English

ASMi-52, ASMi-52L

SHDSL-Modems/Multiplexer zur Übertragung über 2/4-Draht-Leitungen

Beschreibung

Die Modems ASMi-52 und ASMi-52L nutzen die SDHSL-Technologie mit TC-PAM 16 Leitungs­kodierung, um die Reichweite der digitalen Schnittstellen zu erhöhen. Die Geräte ermöglichen die Übertragung über größere Entfernungen mit variablen Datenraten zwischen 2,3 MBit/s über 2-Draht-Leitungen und
4,6 MBit/s über 4-Draht-Leitungen.

Spezifikationen

  • Datenraten bis 2,3 MBit/s über 2-Draht- Leitungen und 4,6 MBit/s über 4-Draht- Leitungen
  • Reichweite bis zu 10 km
  • Zuverlässige Übertragung über schlechte oder verrauschte Leitungen
  • Einsatz als Gegenstelle zu LRS-16, LRS-102, DXC, Megaplex und Geräten anderer Anbieter
  • ASMi-52-Benutzerport-Optionen: E1, T1, V.35, X.21, RS-530 und 10/100BaseT mit Bridge oder Router
  • ASMi-52-Multiplexer mit zwei Benutzerports integriert V.35/X.21/RS-530-Daten, 10/100BaseT LAN- und E1-Verkehr über SHDSL-Verbindung
  • ASMi-52L: ein V.35-, X.21-, E1-, 10/100BaseT-Benutzerport oder vier 10/100BaseT-Ports mit integriertem Switch
  • Schnelle und einfache Installation durch automatische Konfiguration

Weitere Infos

Multiplexer-Modell ASMi-52
Das Multiplexer-Modell ASMi-52 besitzt einen oder zwei Benutzerports. Es kann Kombinationen aus V.35/X.21/RS-530-Daten, 10/100BaseT LANund E1-Verkehr über eine einzige SHDSLVerbindung mit einer maximalen Datenrate von 2,3 MBit/s übertragen.

Modell ASMi-52L
Das preiswerte Modell ASMi-52L wird für Anwendungen mit nur einem Dienst angeboten und ist mit einem Port für E1, V.35, X.21 oder Ethernet bzw. mit vier 10/100BaseT-Ports mit integriertem Switch verfügbar.

Die SHDSL-Modems der Reihe ASMi vergrößern die Reichweite bei der 2-MBit/s Datenübertra­gung auf bis zu 4 km (über 2-Draht-Leitung). Bei 4-Draht-Leitungen kann eine noch größere Entfernung überbrückt werden; die größte Reichweite beträgt 10 km für 64-KBit/s-Daten. Alle Modelle sind mit ­2/4-Draht-Repeatern, wie dem S-RPT von RAD, zur Unterstützung noch größerer Reichweiten kompatibel.

Die Produkte entsprechen den SHDSL-Standards ITU-T G.991.2 und ETSI 101524L. Sie können außerdem als Gegenstelle für den DXC von RAD sowie für Megaplex SHDSL-Module eingesetzt werden. Überwachung, Steuerung und Diagnose der lokalen und der entfernten Geräte können über einen Überwachungsport erfolgen. Aufgrund ihrer Standardkonformität können die ASMi-Modems auch als Gegenstelle zu TDM-Geräten von Drittanbietern eingesetzt werden, die dem SHDSL-Standard entsprechen.

Kartenversion
Das ASMi-52 ist als Standalone-Gerät oder als Karte für das 19-Zoll-Rack LRS-16/LRS-102 mit zentralem SNMP-Management verfügbar.

Das ASMi-52 ist auch in einem Metallgehäuse halber 19-Zoll-Rackbreite oder einem robusten Metallgehäuse für die einfache Montage auf Standard-Gehäuseschienen gemäß Industriestandard EN 50121-4 verfügbar (auch für ASMi-52L mit vier Ethernet-Ports).

Managementoptionen
Das Management des Standalone-Geräts ist über folgende Verbindungen möglich:
• V.24/RS-232-Port über SLIP-Protokoll
• Out-of-Band-Ethernet-Port (nur ASMi-52)
• dedizierter Zeitschlitz über E1/T1-Port (nur ASMi-52)

Fragen zum Produkt?






Alle mit einem (*) versehenen Felder sind Pflichtangaben.