Deutsch
English

bintec WI1065n, bintec WI2065n

Outdoor Access Point

BESCHREIBUNG
  • Outdoor Access Point 802.11n zur direkten Montage am Mast*
  • Dual Band 2,4 / 5 GHz, wahlweise mit einem oder zwei Funkmodulen
  • Betrieb mit bis zu 4000 mW Sendeleistung zulässig**
  • VPN IPSec Hardwareverschlüsselung
  • Stromversorgung wahlweise über 24V DC oder PoE
  • WAN wahlweise über Ethernet oder Glasfaserkabel
  • Erweiterter Temperaturbereich -25°C bis + 65°C

* Zur Mastmontage ist eine zusätzliche Masthalterung erforderlich

** Der Betrieb mit 4000 mW EiRP ist in Deutschland und Großbritannien im 5,8 GHz Band zulässig und Bedarf einer Meldung bzw. Zulassung durch die Regulierungsbehörde. Die Erreichung von 4000 mW EiRP ist bei Verwendung entsprechender Antennen möglich.

Outdoor Access Point WIx065n mit der Schutzklasse IP65

Die Geräte der bintec WIx065n-Serie sind industrietaugliche Outdoor Access Points mit der Schutzklasse IP65, die sich vielseitig einsetzten lassen und ohne weitere, zusätzliche Maßnahmen im Außenbereich montiert werden können. Je nach Modell haben die Geräte ein oder zwei Funkmodule nach IEEE 802.11agbn Standard. Dabei lassen sich Bruttoraten von bis zu 300 Mbit/s je Funkmodul realisieren.

WIx065n als High-Performance Bridgelink
Der WI1065n ist ideal zum Aufbau hochperformanter Richtfunkverbindungen geeignet. Eine Montage direkt am Mast ermöglicht die Verwendung sehr kurzer, verlustarmer Antennenkabel und verbessert dadurch die ohnehin schon sehr gute Performance der Geräte. Bei Verwendung von dual-polarisierten Antennen ermöglicht 11n-Technik zwei getrennte Datenströme parallel zu übertragen. Dual-polarisierte Antennen sind aus zwei Antennensegmenten aufgebaut, die orthogonal zu einander polarisiert sind. Sie verfügen daher über zwei Antennenanschlüsse. Der WI1065n überträgt also zwei getrennte Teilströme von a nach b, wie in IEEE 802.11n definiert. Verglichen mit der bisherigen Technik kann die Durchsatzrate mehr als verdreifacht werden. Die Kombination aus Geräten der bintec WIx065n-Serie und Funkwerk Dual-Polarisation Antennen ermöglicht z. B. bei 1000 m Entfernung Nettodurchsatzraten von ca. 75 MBit/s (TCP/IP).

Als weiteres Highlight unterstützten die Geräte der bintec WIx065n Serie neben den bisherigen Funkfrequenzen im 2,4GHz und 5GHz Bereich auch das Subband 3 im 5 GHz Bereich (5755-5825 MHz). Dieses Frequenzband ist in Deutschland und Großbritannien für den Betrieb von BFWA Anwendungen (Broadband Fixed Wireless Access) mit bis zu 4 Watt Sendeleistung (EiRP) für Anbieter von Internetdiensten freigegeben. Vielen professionellen Internetanbietern, aber auch Bürgervereinen wird damit die Internet Anbindung von Ortschaften ohne DSL wesentlich vereinfacht.

WIx065n im Außenbereich zur Versorgung mobiler Teilnehmer
Egal, ob Sie einen großflächigen HotSpot im Außenbereich planen oder ob Sie ein großes Außenlager mit WLAN versorgen müssen, um z.B. Ihre drahtlosen Handscanner an Ihre Warenwirtschaft anzubinden, die Geräte der bintec WIx065n Serie werden Ihren Anforderungen gerecht und helfen bei der Lösung vieler Problemstellungen.

Beim Aufbau einer HotSpot Lösung im Außenbereich fügen sich die bintec WIx65n Geräte nahtlos in die bintec HotSpot Solution ein. Falls zur Ausleuchtung des Geländes, z.B. eines Campingplatzes oder Autobahnparkplatzes, mehrere Access Points benötigt werden, kommt der bintec WI2065n zum Einsatz. Dieser Outdoor Access Point mit zwei unabhängigen Funkmodulen kann gleichzeitig als Access Point im 2,4GHz Band für die HotSpot Gäste und als 5 GHz Bridge für das wireless Backbone arbeiten.

Ein weiteres Einsatzgebiet der bintec WIx065n Access Points ist die WLAN Versorgung großer Außenlager für mobile Teilnehmer, z.B. Handscanner. Das IAPP Protokoll der WI Geräte sorgt in diesem Szenario in Verbindung mit einer durchdachten Funkzellenplanung für ein optimiertes Roamingverhalten der Endgeräte. Die optionale Glasfaser WAN Schnittstelle überbrückt bis zu 2 km und ermöglicht dadurch auch den Betrieb der Access Points an entlegenen Teilen des Betriebsgeländes.

Management
Hier haben Sie die Wahl zwischen mehreren Lösungen.

Zur Konfiguration einzelner Geräte benötigen Sie nur Ihren Internetbrowser. Der im Gerät integrierte Webserver ermöglicht eine schnelle Konfiguration und Überwachung über die grafische Benutzeroberfläche.

Bei größeren Installationen leistet der kostenlose DIME Manager Hilfestellung beim automatischen Auffinden der unkonfigurierten Geräte im Netz und ermöglicht die gezielte Konfiguration von Geräten.

Richtig professionell im Griff haben Sie Ihr Netz mit dem Netzwerkmanagementsystem WiLMA. WiLMA automatisiert für Sie das Konfigurationsmanagement und sammelt Performancedaten.

Produktinfo

Datenblatt (PDF)

Fragen zum Produkt?






Alle mit einem (*) versehenen Felder sind Pflichtangaben.